Aktuell Anliegen Clubwettbewerb Sonderwettbewerb

Das Siegerbild des 24. Mappenwettbewerbs
Jürgen Müller (Fotoclub Reflexion ’90 Erfurt): Lauer

Aktuell

Die Ergebnisse des 24. Mappenwettbewerbs sind online.

Der 25. Mappenwettbewerb Thüringer Fotoclubs, der ausnahmsweise digital stattfand, ist inzwischen beendet. Die Ergebnisse werden hier im Oktober 2021 veröffentlicht.

Anliegen

Der Mappenwettbewerb ist ein  Vergleich zwischen Thüringer Fotoclubs, der seit 1996 regelmäßig  von der GfF Thüringen veranstaltet wird. Es haben jeweils acht bis elf Clubs an den Wettbewerben teilgenommen. Jeder beteiligt Club stellt eine  Mappe mit 15 Fotografien zusammen, die  anschließend durch allen anderen beteiligten Fotoclubs bewertet wird. Dazu werden die Mappen  nach einem vorgegebenen Plan zwischen den Clubs ausgetauscht.  Im Herbst des folgenden Jahres findet eine Auswertung statt, die oft mit der Eröffnung einer Ausstellung der besten Fotos verbunden ist.

Das Anliegen des Wettbewerbes ist, dass in den Fotoclubs über Bilder diskutiert wird und man die  Fotos anderer Clubs kennen lernt. Damit wird die eigene Arbeit der Fotogruppen angeregt, und  man betrachtet die eigenen Fotos kritischer.

Es werden jeweils die besten Clubs und die besten Einzelfotos ausgezeichnet.

Clubwertung

In der folgenden Tabelle sind jeweils die ersten drei bis fünf Platzierungen angegeben. Die weiteren Clubs, die am jeweiligen Wettbewerb teilgenommen haben, sind mit einem x gekennzeichnet. Die Clubs sind alphabetisch nach den Städtenamen sortiert.

Die Teilnehmer am aktuelle Wettbewerb (für den noch keine Wertung vorliegt) sind mit einem T gekennzeichnet.

*) Der FAC Saalfeld/Rudolstadt hieß bis zum Jahr 2001 FAC Saalfeld/Unterwellenborn e.V.

Sonderwettbewerb

Um die Arbeit der Clubs weiter anzuregen, wird seit dem 3. Mappenwettbewerb im Jahr 1998/99  vom Landesvorstand ein Sonderthema vorgegeben, das von jedem teilnehmenden Club als Gemeinschaftsarbeit zu leisten ist.